Energie und Mobilität – 1. OG

Mit dem wachsenden Wohlstand ist auch der Energie-Verbrauch gestiegen und steigt weiter an. Die uns heute zur Verfügung stehenden Ressourcen sind entweder endlich, sehr teuer in der Gewinnung oder noch nicht effizient genug. Mobilität ist in unserem Alltag wichtig und notwendig. Das Mobilitätsangebot in der Schweiz ist sehr vielfältig und mehrheitlich flächendeckend verfügbar.

Der Besucher der Umwelt Arena Spreitenbach kann für sich seine nachhaltigste, individuelle Mobilität definieren und neue Angebote entdecken. Verfügbarkeit von Energie als einer der zentralen Faktoren in unserem Leben ist heute eine Selbstverständlichkeit. Das könnte sich ändern, wenn wir nicht effizienter im Verbrauch und in der Förderung neuer Energiequellen werden. Die Umwelt Arena zeigt Wege auf.

Energieautarkes Mehrfamilienhaus Brütten

Dem ehrgeizigen Projekt “Das erste energieautarke Mehrfamilienhaus der Welt” haben wir eine extra Seite gewidmet.

Zum energieautarken Haus

Energie in Bewegung – bewegende Energie

Energie benötigt man für den Betrieb von Computersystemen, für Telekommunikation, für jegliche wirtschaftliche Produktion, um einen Körper zu beschleunigen oder um ihn entgegen einer Kraft zu bewegen, um eine Substanz zu erwärmen, um ein Gas zusammenzudrücken, um elektrischen Strom fließen zu lassen oder um elektromagnetische Wellen abzustrahlen. Pflanzen, Tiere und Menschen benötigen Energie, um leben zu können.

Aussteller

ABB Schweiz

Axpo

DST Group

EnergieSchweiz

Energie 360°

Stiftung Klimaschutz und CO₂- Kompensation KliK

Schindler

Neue Möglichkeiten dank grüner Kommunikation

Laptops und Smartphones gehören zu unseren ständigen Begleitern. Sie prägen unsere sozialen Kontakte, unser Wohlbefinden und unser Verhalten. Natürlich beeinflussen sie auch den ökologischen Fussabdruck des Menschen. Erleben Sie an der Ausstellung von Swisscom, wie Sie durch die richtige Gerätewahl und ihrer smarten Nutzung Ihren ganz persönlichen, ökologischen Fussabdruck verkleinern können.

Auf unserem Stand erstellen wir für Sie einen Avatar, eine digitale Person, mit Ihrem Gesicht. Anhand des Avatars zeigen wir Ihnen, wie Sie durch den Einsatz von Videokonferenzen die CO2-Emissionen von Flug-, Auto- und Zugreisen um ein vielfaches  verringern. Auch erklären wir Ihnen, wie Sie durch eine sinnvolle Vernetzung von Laptop, Smartphone, Haushaltsgeräten und Heizung die Energieeffizienz steigern und somit Ihr Portemonnaie entlasten.

Selbstverständlich können Sie bei uns auch problemlos und gratis über WLAN ins Internet. Wenn Sie weder Laptop noch Smartphone zur Hand haben, stellen wir Ihnen gern ein iPad zur Verfügung.

Schauen Sie bei uns vorbei und lernen Sie mehr über die Möglichkeiten, die ein nachhaltig vernetztes Leben bietet.

www.swisscom.ch

Die Vielfalt der Elektrozweiräder

Mit einem Elektroantrieb macht Zweiradfahren enorm Spass. Entdecken Sie bei uns die Vielfalt der Elektrozweiräder, welche auf dem Schweizer Markt erhältlich sind. Erleben Sie auf dem Rollentrainer was es bedeutet, wenn ein Elektromotor die eigene Tretkraft unterstützt. Am Wochenende können Sie die ausgestellten Räder sogar auf unserem Indoor Parcours testen. Informieren Sie sich jeweils auf unserer Website über die aktuellen Events.

Aussteller

Contena

e-motion e-Bike Welt Dietikon

ElliptiGO

ETRIX

Stöckli Swiss Sports AG

Die Vielfalt der Elektrovierräder

Die Mobilität ist die Basis der Volkswirtschaft. Die Umwelt Arena präsentiert sämtliche Antriebsarten: reine Elektroautos, Hybride (inkl. Range Extender, Plug-in), Bio-/Erdgas-Antrieb sowie die sparsamsten Diesel- und Benzinmodelle.

Aussteller

co2tieferlegen / energieSchweiz

Erdgas / Biogas als Treibstoff

Green Motion

Panolin

Peugeot (Suisse) SA

Renault

Smart-Eco-Drive Fahrsimulator

Stiftung Auto Recycling Schweiz

VW

Mein Geld zeigt Wirkung

Die Zürcher Kantonalbank ist die grösste Kantonalbank und führende Finanzdienstleisterin im Kanton Zürich. Dem gesetzlichen Leistungsauftrag entsprechend bringen wir seit Jahren erfolgreiches wirtschaftliches Handeln mit der Verantwortung für Umwelt und Gesellschaft in Einklang. Mit unserem Engagement als Hauptpartnerin der Umweltarena fördern wir eine nachhaltige Entwicklung im Wirtschaftsraum Zürich und leisten einen verantwortungsvollen Beitrag an Unternehmertum, Innovation, Umwelt und Gesellschaft.

Beim Betreten der Umwelt Arena fällt dem Besucher der „Planet Zürcher Kantonalbank“ sofort ins Auge. Die zentrale Platzierung und Sichtbarkeit des Planeten unterstreicht die zentrale Bedeutung von Finanzentscheidungen für die Nachhaltigkeit.

Besuchen Sie unsere Ausstellung „Mein Geld zeigt Wirkung“. Hier erleben Sie, welche Wirkung Sie mit Ihren alltäglichen Finanzentscheidungen erzielen – sei es beim Einkaufen, beim Bauen und Wohnen, beim Arbeiten, bei der Gestaltung Ihrer Freizeit oder beim Sparen und Anlegen. Wir möchten Ihnen Gedankenanstösse vermitteln, wie Sie gegenüber der Umwelt noch verantwortungsvoller handeln können. Und wir zeigen Ihnen auch gleich auf, wie wir Sie dabei unterstützen können.

www.zkb.ch

Was können Sie gegen den Klimawandel tun?

Was können wir tun, um dem Klimawandel zu begegnen?

Klimawandel hat Folgen. Temperaturen steigen, Hitzeperioden werden länger, Niederschlagsmengen kleiner, Dürre und Wasserknappheit treten auf, Gewitter werden intensiver und bewirken Überflutungen. Kurz: Extreme Wetterereignisse nehmen zu.
Wie die Auswirkungen des Klimawandels konkret aussehen und was jeder einzelne dagegen tun kann, wird an der Ausstellung der Zürich Versicherungs-Gesellschaft AG in der Umwelt Arena thematisiert.

 

Wie können Sie sich gegen die Folgen des Klimawandels schützen?

Testen Sie den Zurich Naturgefahren-Radar und finden Sie heraus, von welchen Naturgefahren Sie an Ihrem Wohnort oder Firmenstandort bedroht sind. Neben einer fundierten Analyse erhalten Sie wertvolle Tipps, wie Sie sich und Ihr Eigentum schützen können.
Der Naturgefahren-Radar basiert auf den kantonalen Gefahren- und Gefahrenhinweiskarten sowie den Karten des Bundesamtes für Umwelt (BAFU).

www.zurich.ch/naturgefahren

 

Was können Sie mit verantwortungsvollem Handeln bewirken?

Zurich fördert seit 2011 nachhaltiges Handeln mit der Vergabe des Zurich Klimapreises Schweiz & Liechtenstein. Für die letzte Ausschreibung in 2014 wurden 108 Projekte eingereicht, welche wichtige Signale setzen bei der Verringerung der Treibhausemissionen.

1. Platz – Gemeinde Hohen Tannen mit “GemeindePOWER”
2. Platz – E-Force mit Coop & Feldschlösschen
3. Platz – Batte.re

Sehen Sie sich die Preisträger-Projekte in der Umwelt Arena als Video an – und lassen Sie sich inspirieren.

Die Ausschreibung für den Klimapreis 2016 läuft von Januar bis Juni 2016, mit Prämierung im November 2016. Sämtliche Unterlagen dazu ab 14. Januar unter:
www.klimapreis.zurich.ch

Besuchen Sie unsere Ausstellung im 1. Obergeschoss.

 

www.zurich.ch

www.facebook.com/risikodialog

twitter.com/zurich_ch

Energie und Mobilität

abb
axpo
partner_co2tieferlegen
contena
DST Group
LOGO Emotion
ElliptiGO_Logo
energie360
EnergieSchweiz
etrix
gas_mobile
Green Motion Logo_Web
klik_partnerlogo
panolin
peugeot
renault
Schindler_web
Logo Ecodrive
stiffutung_auto_recycle
stockli
swisscom
VW_
zkb
zurich